Weihnachtsmarkt in der Burg Perchtoldsdorf – ein Rückblick

Weihnachtsmarkt in der Burg Perchtoldsdorf – ein Rückblick

Am vergangenen Wochenende, von 25.11.-27.11.2016 fand, wie jedes Jahr, der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Burg Perchtoldsdorf statt. Der Schwerpunkt des Marktes ist, Kunsthandwerk aus Österreich zu präsentieren. Dieses wird durch kulinarische Spezialitäten ergänzt. Die AusstellerInnen bieten ihre Produkte im Festsaal und in der Rüstkammer an. Der Erlös des Adventmarktes, der von den ÖVP-Frauen organisiert wird, kommt karitativen Zwecken zugute.

Die Burg in Perchtoldsdorf – Ein wunderschönes Ambiente. Die Anfänge gehen bis in das frühe 11. Jahrhundert zurück. Sie diente als Abwehranlage und als Wohnsitz der Herren von Perchtoldsdorf und wurde in der zweiten Türkenbelagerung zerstört. In der Mitte der 1960iger Jahre wurde sie zu einer kulturellen Veranstaltungsstätte ausgebaut. Im Jahre 2008 wurde mit dem Umbau zu einem modernen Veranstaltungszentrum begonnen. Dies ist wirklich sehr gut gelungen, alt und neu fügt sich wunderbar ineinander.

Hier, in dieser großartigen Kulisse durften wir am vergangenen Wochenende unsere handgestrickten Accessoires präsentieren. Unser Warenangebot reichte von Tüchern, Schals, Stolen bis zu den Smokeshirts, die sehr großen Anklang, natürlich besonders bei den Rauchern, fanden. Liebenswerte Kleinigkeiten, wie zum Beispiel Lavendel-Duftsäckchen und verschiedene Schlüsselanhänger gehörten ebenfalls dazu. Auch ein Hundepullover ergänzte das Angebot.

Viele der BesucherInnen waren von dem Markt im Allgemeinen und natürlich auch von unserem Sortiment begeistert und kauften auch fleißig ein, was für den karitativen Hintergrund sehr positiv war. Viele erstanden das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für ihre Lieben oder belohnten sich selbst mit einem unserer handgestrickten Unikate.

Es wurde gekauft, geplaudert, beraten und so mancher neuer Kunde kennengelernt,es kamen natürlich auch viele Stammgäste, die schon in den vergangenen Jahren diesen Markt besuchten. Es ist immer sehr erfreulich, bekannte Gesichter wiederzusehen, aber auch neue kennenzulernen.

Diese Veranstaltung ist weit bekannt und dementsprechend groß ist jedes Jahr der Besucherzustrom aus Perchtoldsdorf und der Umgebung, aber auch von weiter entfernt. Es ist wunderschön, dass diese Tradition fortgesetzt wird.

Auf jeden Fall werden wir auch nächstes Jahr wieder dabei sein, wenn die Burg Perchtoldsdorf zum Weihnachtsmarkt die Pforten öffnet. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie dort begrüßen zu dürfen.

Kommentieren

*